Änderungen Version 7.03 - HAPAK Software Consulting Support Gasiecki

Direkt zum Seiteninhalt

Änderungen Version 7.03

HAPAK-Pro > News > Archiv 2007
News Version 9
Archiv 2008
News 7.02
News 7.01

Version 7.03 Stand 06.05.2008

  • Dokumentbearbeitung: Das Handling von abgeleiteten Sonderlisten und dem Dokument wurde verbessert.


Version 7.03 Stand 25.03.2008

  • Rechnungseingangsbuch: Das Buchen mit Auswahl Lieferanten über Suchbegriff wurde optimiert.

  • Dokumentbearbeitung: Jetzt werden auch beim Erstellen von Teil-/Abschlagsrechnungen die Zusatzfelder aus dem Projekt dargestellt.

  • GAEB: Das Zusammenspiel von GAEB-Toolbox (Prüfprogramm beim Einlesen von GAEB-Dateien vom Verband GAEB) mit unserer Dokumentbearbeitung wurde verbessert.

  • Fibu-Export: Der Export in eine ASCII-Datei enthält jetzt alle Felder aus der FBu-Datenbank.


Version 7.03 Stand 08.01.2008

  • Allgemein: In dieser Version wurden nur interne Änderungen vorgenommen. Es ergeben sich somit keine Anwenderneuerungen.


Version 7.03 Stand 11.12.2007

  • Textverarbeitung: Das Betriebssystem WINDOWS XP hat Probleme verursacht beim Erstellen von Serienbriefen mit Gruppen, denen viele Adressen zugeordnet sind. Uns ist es gelungen, dieses Problem von XP zu umgehen.

  • Überweiser/DTA: Wir sind bestrebt, Bedienungsfehler nahezu auszuschliessen, deshalb haben wir zu Ihrer Sicherheit nun auch dafür gesorgt, dass die in der DTA-Datei zuletzt eingestellte Bankverbindung übernommen und zum Rückwärtseinlesen verwendet wird.

  • Adressen/Mietersuche: Die Mietersuche beschränkt sich nun auf Mieter der ausgewählten Adresse. Mieter mit gleichlautetem Namen fremder/anderer Adressen werden unterdrückt.

  • Projektverwaltung: Die Arbeit mit Standardvorgängen wurde verbessert.

  • Datenservice: Das Auslagern von Texten kann nun auch aus Unterordnern vom Ordner Texte erfolgen. Somit sind Sie in der Lage, noch detallierter Ihre Daten abzulegen.


Version 7.03 Stand 30.11.2007

  • Lohnlisten: Lohnpositionen können in den Leistungen als Lohnstücklistenpositionen integriert werden. Hier konnte die Anzahl der Stunden oder Minuten angegeben werden. Eine nach- trägliche Änderung beschränkte sich auf die Änderung der Angaben in Stunden. Nun ist auch die Änderung über die Minuten möglich.

  • Vertragsverwaltung: Verträge werden nach den unterschiedlichsten Vertragszyklen abge- rechnet. Zusätzlich ist nun der Zyklus "4-monatlich" aufgenommen worden. So ersparen Sie sich nun auch bei diesem Zyklus die Rechnerei über die Tage.

  • Dokumentbearbeitung: Alle Felder der Ansprechpartner einer Adresse oder der zugeord- neten Mieter können jetzt in die Formulare eingebaut werden. Bisher war das auf einige beschränkt. Nun stehen alle Felder zur Verfügung.

Zurück zum Seiteninhalt